Toolding ist eine Projektmanagement Software für Kollaboration 

Projektmanagement ist eine anspruchsvolle Tätigkeit, die viel Organisationstalent und Überblick voraussetzt. Dementsprechend wichtig ist eine gute, auf die Bedürfnisse von Projektleitern zugeschnittene Projektmanagement Software. Sie muss es ermöglichen, das Projekt zu planen, zu strukturieren und seinen Verlauf genau zu monitoren – und das alles im Team. Denn: Wenn nur der Projektmanager den Überblick über alle Vorgänge, Aufgaben und geplanten Ziele hat, können die Mitarbeiter nicht zielgerichtet arbeiten und Chaos entsteht.

Zusammenarbeit im Team

Projektmanagement Software, die die Kollaboration innerhalb eines Teams erlaubt, sollte für jedes Projekt zur Grundausstattung zählen. Sie stellt sicher, dass Aufgaben, Planungen und Ziele von allen Beteiligten gleichermaßen bearbeitet werden können und ist damit von großer Bedeutung für den Erfolg des gesamten Vorhabens. Mit einer Projektmanagement Software für Kollaboration wie Toolding können Projekte von ihrem Beginn bis zum Abschluss organisiert, überwacht und von beliebig vielen Teilnehmern bearbeitet werden. Das Toolding-Prinzip macht Kollaboration einfach: Aufgaben können übersichtlich in Karten organisiert werden. Diesen Karten können die Mitglieder des Teamboards verändern, kommentieren, verschieben, eine Fälligkeit und selbst gewählte Labels hinzufügen, sie mit einer Liste versehen und Anhänge hochladen. So haben alle Mitglieder des Projektteams jederzeit den vollen Überblick und die absolute Kontrolle. Natürlich kann der Inhaber des Teamboards, also der jeweilige Leiter oder Manager, dessen Mitgliedern bestimmte Rechte zuweisen, so dass nicht jeder Mitarbeiter jede Änderung durchführen kann. Auch dies gehört zu den Anforderungen, die eine gute Projektmanagement Software erfüllen muss.

Bei Toolding können Aufgaben gleichermaßen im Team bearbeitet als auch vom Projektleiter moderiert werden. Da beliebig viele Teamboards eröffnet werden können, ist auch die gleichzeitige Betreuung mehrerer Projekte oder Prozesse kein Problem. Selbst große Teams können auf diese Weise effektiv kollaborieren. Durch die Benachrichtigen, die jedes Board-Mitglied erhält, sobald Aktivitäten auf dem Board stattfinden, wird sichergestellt, dass jeder auf dem neuesten Stand ist. Zudem kann der Projektleiter auf diese Weise schnell eingreifen und das Projekt effektiv steuern.


Zusammenarbeit mit Kunden

Auch eine Kollaboration zwischen Kunden und Projektteam ist mit einer Projektmanagement Software möglich. Beispielsweise können Kunden einzelne Aufgaben kommentieren, um den aktuellen Status anzugeben, Listenpunkte als erledigt markieren oder neue hinzufügen.  Dies erleichtert nicht nur die Kommunikation zwischen Kunde und Team, sondern hilft auch dabei, jederzeit den Status des Projektes einsehen und damit den Plan anpassen zu können.

Die Möglichkeiten, Projekte im Team zu bearbeiten, sind mit Hilfe einer Projektmanagement Software für Kollaboration vielfältig. Effiziente Arbeitsabläufe zu organisieren, ein Projektteam zu leiten, ein Vorhaben erfolgreich abzuschließen, ohne den Überblick zu verlieren – diese Aufgaben erleichtert eine Projektmanagement Software für Kollaboration erheblich und wird daher bei vielen Beratern, Unternehmen und Freelancern immer beliebter.