Hier gibt es Hilfe zu Toolding!

Erste Schritte (11 Hilfethemen)
➣ Was ist ein privates Board?

Ein privates Board ist eine Projektstruktur, die ständig weiterentwickelt und / oder bearbeitet werden kann. Es gibt eine Vielzahl von Anwendungen für deine privaten Projekte. Boards beinhalten eine Sammlung von Listen und Listen enthalten Karten.

Bei einem privaten Board hast nur du Zugriff darauf und keiner kann dir in die Karten schauen.

➣ Erstellen eines neuen privaten Boards:

Ein neues privates Board zu erstellen ist in wenigen Schritten erledigt:

1. Klicke auf das Plus Symbol links neben deinem Avatar.

Es erscheint folgendes Menü:

2. Klicke nun auf "Neues Board anlegen".

Danach erscheint der folgende Menüpunkt:

3. Klicke in das Eingabefeld für den Boardnamen, anschließend auf "Speichern" - fertig.

Du wirst nun automatisch auf die Startseite des soeben erstellten Boards weitergeleitet.

➣ Was ist ein Teamboard?

Ein Teamboard ist eine Projekt- oder Organisationsstruktur, die ebenso ständig weiterentwickelt und / oder bearbeitet werden kann.

Auch hier gibt eine Vielzahl von Anwendungen. Teamboards beinhalten eine Sammlung von Listen und Listen enthalten Karten. Sie sind jedoch einem speziellen Team, Gruppe oder Organisation zugeordnet.

Bei deinem eigenenTeamboard hast du die volle Kontrolle darüber wer Teilnehmer ist und wer welche Berechtigungen hat.

Bist du Mitglied in einem Team und wirkst an einem Teamboard mit, stellt der Besitzer des Teamboards deine Berechtigungen entsprechend seinen Wünschen und Bedürfnissen ein.

➣ Erstellen eines Teams:

Ein Team ist mit wenigen Mausklicks erstellt.

1. Klicke auf das Plus Symbol links neben deinem Avatar:

2. Es erscheint das folgende Menü:

2. Klicke auf "Neues Team anlegen".

Danach erscheint der folgende Menüpunkt:

3. Trage nun in das Feld für den Teamnamen den von dir gewünschten Namen für das Team ein.

Optional kannst du eine Beschreibung für das Team anlegen. Dann klicke auf "Speichern" und fertig!

Das angelegte Team steht nun immer zur Auswahl, wenn du ein Teamboard anlegen möchtest oder wenn du später ein privates oder öffentliches Board auf einem Teamboard umstellen möchtest.

➣ Erstellen eines neuen Teamboards:

Ein neues Teamboard zu erstellen ist genauso einfach wie das Erstellen eines privaten Boards.
1. Klicke auf das Plus Symbol links neben deinem Avatar.

Es erscheint wieder folgendes Menü:

2. Klicke nun auf "Neues Board anlegen".

Danach erscheint wieder folgender Menüpunkt:

3. Trage in dem Feld für den Boardnamen den von dir gewünschten Namen ein.

4. Wähle in dem Auswahlfeld darunter das Team aus, welchem das Board zugeordnet werden soll.

Danach wird automatisch die Privatsphäre des Boards angepasst.

5. Klicke auf "Speichern" - fertig!

Dein neues Teamboard wird nach dem Speichern automatisch geöffnet und wartet darauf, dass du die ersten Mitglieder hinzufügst.

➣ Was ist ein öffentliches Board?

Ein öffentliches Board funktioniert genau so wie ein privates oder Teamboard. Der wesentliche Unterschied ist jedoch, dass es jeder lesen kann und auch von Suchmaschinen indexiert und als Suchergebniss angezeigt werden kann.

Hier gibt es auch eine Vielzahl von Anwendungen. Beispielseweise kann ein öffentliches Board als eine Art Forum oder wie ein Blog fungieren.

Du kannst bei einem öffentlichen Board einstellen, ob nur du Beiträge erstellen kannst oder ob Toolding Mitglieder hier auch ihre Kommentare hinterlassen dürfen. Besucher die nicht bei Toolding registriert sind können in keinem Fall Kommentare in Karten deiner öffentlichen Boards hinterlassen.

In jedem Fall hast du auch hier wieder die volle Kontrolle über dein Board. Kommentare von anderen kannst du nach belieben editieren oder bei Bedarf auch löschen.

➣ Erstellen eines neuen öffentlichen Boards:

Auch das Erstellen eine neuen öffentlichen Boards ist genauso einfach wie das Erstellen eines privaten oder Teamboards.

1. Klicke links neben deinem Avatar auf das Plus Symbol.

Es erscheint folgendes Menü:

2. Klicke auf "Neues Board anlegen"

Anschließend erscheint der nächste Menüpunkt:

3. Trage im Feld für den Boardnamen den von dir festgelegten Namen für dein neues öffentliches Board ein.

Wichtig: Du kannst ein öffentliches Board nicht einem Team zuordnen!.

4. Klicke auf "Ändern" für die Einstellung der Privatsphäre.

Dann wird das Untermenü zum Einstellen der Privatspäre eingeblendet:

5. Klicke auf "Öffentlich", danach auf "Speichern" - das war's schon!

Dein neues Board öffnet sich dann sofort automatisch und du kannst loslegegen.

➣ Was ist eine Liste?

Eine Liste ist ein wesentlicher Bestandteil eines Boards - quasi eine Schublade in einem Board, in der die Karten mit deren Inhalten abgelegt werden.

Ein Board kann beliebig viele Listen enthalten. Du kannst deine Listen per Drag and Drop auf deinem Board komplett mit deren Inhalten verschieben und sortieren wie du möchtest.

Du kannst Listen auch von Board zu Board verschieben oder kopieren. Wenn du eine Liste nicht mehr benötigst kannst sie auch von dir archiviert werden und jederzeit wieder bei Bedarf aktiviert werden.

➣ Erstellen einer neuen Liste:

Eine neue Liste zu erstellen ist mit 3 Mausklicks erledigt.

1. Öffne das Board in dem du die neue Liste erstellen möchtest, falls du es noch nicht offen hast.

2. Klicke auf "Neue Liste anlegen...".

Jetzt erscheint das Eingabefeld für den Namen der Liste:

3. Trage nun den Namen für deine neue Liste ein, klicke auf "Speichern". Fertig!

➣ Was ist eine Karte?

Eine Karte ist die Grundlage für alle Informationen die du in deinem Board speichern möchtest.

Angefangen von Notizen, Fotos oder Dokument bishin zu kompletten Checklisten die abgearbeitet werden sollen. Du kannst deinen Karten auch ein Datum hinzufügen um z. B. einen Fertigstellungstermin festzulegen.

Karten befinden sich in den Listen deiner Boards und können beliebig innerhalb einer Liste oder von Liste zu Liste (auch boardübergreifend) verschoben oder umsortiert werden. Du kannst deine Karten bei Bedarf genauso wie Listen archivieren.

➣ Erstellen einer neuen Karte

Es gibt 2 Möglichkeiten um eine neue Karte zu erstellen:

Entweder über das Listenmenü (oben rechts an jeder Liste per Klick auf den kleinen Pfeil zu öffnen) oder mittels Klick auf den Textlink "Karte hinzufügen" am Fuß jeder Liste.

Jetzt erscheint am Fuß der Liste das Eingabefeld für den Kartenname.

Tippe den Namen für die neue Karte ein, klicke auf "Speichern" - die Karte wird angelegt und erscheint in der Liste.

Toolding benutzen (Ein Hilfethema)
➣ Wie kann ich nach anderen Toolding Benutzern suchen?

Wenn Du nach anderen Benutzern suchst, mit denen Du im Team zusammenarbeiten möchtest, nutze einfach unsere Suchfunktion oben in der Suchbox.

Um die Suche nach einem Benutzer zu starten gib zunächst "@user: " ein, gefolgt vom Namen oder einen Teil des Namens vom Benutzer den Du suchst.

Entsprechend Deiner Eingabe erscheinen dann die Suchergebnisse und Du hast zum einen die Möglichkeit über einen Klick auf "Info" nachzuschauen was denn in der Info (Biografie) des Benutzers drin steht...

In angezeigten Fall wird keine Info über den Benutzer ausgegeben. Das kann zwei Ursachen haben:

1. Der Herr Wiesner hat keine Angaben über sich gemacht.

2. Der Herr Wiesner möchte nicht, dass seine Angaben öffentlich einsehbar sind.

Wenn Du nun auf "Aktion" klickst erscheint eine Auswahl von Teams, zu denen Du den ausgewählten Benutzer hinzufügen kannst. Vorraussetzung ist allerdings, dass Du entweder selber mindestens ein Team hast oder dass Du Mitglied in einem Team bist und dort auch die Berechtigung hast weitere Mitglieder einzuladen.

Wenn Du das Team ausgewählt hast einfach noch schnell den Button "Mitglied hinzufügen" anklicken und fertig.

Um die Benutzerrechte des neuen Mitglieds zu verändern, gehe auf ein Board des Teams, klicke auf den Benutzer und Du kannst dort die Berechtigungen anpassen.

Übrigens: Wenn Du selber in Deiner Biografie etwas eingetragen hast und Du möchtest, dass andere Toolding - Nutzer es lesen können, kannst Du das in Deinen Profileinstellungen anpassen.

Mein Toolding Account (Ein Hilfethema)
➣ Wie kann ich meinen Account bei Toolding kündigen?

Wenn du deinen Account auf Toolding kündigen willst, genügt eine Mail an support@toolding.de oder info@toolding.de. 

Bitte teile uns im Falle einer Kündigung mit, ob du deinen Account noch bis zur gesamten Laufzeit nutzen willst, oder ob die Kündigung sofort wirksam sein soll.

Beachte bitte, dass im Falle einer Kündigung alle Projekte und Daten verloren gehen. Daher empfehlen wir dir vorher, relevante Daten noch zu speichern, bevor du kündigst.

Alle Daten gehen werden bei einer Kündigung unwiderruflich gelöscht. 



Empfehlungsprogramm (Ein Hilfethema)
➣ Ablauf, Konditionen & Bedingungen zum Empfehlungsprogramm

Wir freuen uns über jede Weiterempfehlung von Toolding!

Daher haben wir ein internes Empfehlungsprogramm, über das jeder Teilnehmer Bekannte, Freunde und Geschäftspartner zu Toolding einladen kann. 

Für jede erfolgreiche Buchung aus deinen Empfehlungen erhältst du ein Dankeschön von 5%!

Um am Empfehlungsprogramm von Toolding teilzunehmen, musst du einen Account bei Toolding haben. 

Anschließend findest du über den Menüpunkt "Empfehlungsprogramm" die Möglichkeit Kontakte einzuladen. 

Die Systematik ist einfach und sicher. 

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das garantieren wir dir!


Egal, über welches Netzwerk du Kontakte importierst, du hast die volle Kontrolle darüber, wer aus deiner Liste eine Empfehlung zu Toolding bekommt. Wir schreiben keinen ohne deine Zustimmung an. Versprochen!

Aber auch wir erwarten natürlich von dir den korrekten Umgang mit deinen Kontakten.

HINWEIS:

Lade bitte nur Personen ein, von denen du dir sicher bist, dass Toolding das Richtige für sie ist.

Übersicht & Kontrolle

Im Empfehlungsprogramm hast du immer einen Überblick über deine Empfehlungen.

Auszahlung

Die Auszahlungsgrenze liegt bei 10,00 €. Sollte diese erreicht werden, kannst du anschließend die Auszahlung anstoßen. Die Auszahlung kann per Paypal oder Banküberweisung erfolgen. 

Belege

Selbstverständlich erstellt dir das System zu jeder Gutschrift einen Beleg aus. Für die steuerlichen Belange bist du selbst verantwortlich.